Kopfbild: tippende Finger auf einem Laptop
43/2017 vom 14.09.2017

15. Greifswalder Kulturnacht am 15. September 2017

radio 98eins mit einem Kulturfoyer in der Mensa dabei

Die 15. Greifswalder Kulturnacht startet am 15. September 2017 ab 18 Uhr. radio 98eins, der Offene Kanal der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern in Greifswald, ist auch in diesem Jahr wieder mit dabei. Von 18:30 Uhr bis Mitternacht bietet der Sender in der Mensa am Schießwall ein Kulturfoyer mit folgendem Programm an:

  • 18:30 und 19:30 Uhr: Tanzvorführungen der Hochschulsportgruppe, die verschiedene Stile von Tango Argentino, über Ceilidh und orientalischen Tanz bis hin zu Jazzdance präsentieren wird
  • 20:00 bis 21:00 Uhr: Theresa Steigleder, Vizemeisterin der Landes-Poetry-Slam-Meisterschaften 2017, liest Poetry-Slam-Texte, Kurzgeschichten und Lyrik
  • 21:30 bis 22:00 Uhr: Blasorchester Greifswald e.V. (bei Regen), sonst alternatives Schönwetterprogramm
  • 22:00 bis 22:45 Uhr: Beate Maria Schulz liest Gedichte ihres Großvaters Helmut Schulz (1906-1958). Diese erzählen, teils auf Platt, teils in Hochdeutsch, von Begebenheiten auf dem Bauernhof, vom verbotenen Angeln, von Geburtstagen, Beerdigungen, vom Liebesbrief an Hilde und was sonst noch so passierte. Doch Helmut Schulz wollte kein Dichter sein. Seine Enkelin, Beate Maria Schulz, die von der Großmutter mit der „Gedichtmappe“ des Großvaters vertraut gemacht wurde, liest und zitiert.
  • ab 23:00 Uhr: About Sparks and Ashes spielen abwechslungsreichen Alternative Pop/Rock mit eigenen Stücken und bekannten Songs der vergangenen Jahrzehnte.

Der Eintritt ist frei.

PM "15. Greifswalder Kulturnacht am 15. September 2017" (205 KB)